LIB-NANO

Ziel des Projekts LIB-NANO ist die Herstellung einer Lithium-Ionen-Batteriezelle auf Basis von neuartigen Kompositmaterialien aus Nanopartikeln. Die gezielte Einstellung der Partikelgrößen, der Partikelmorphologie und der Grenzflächen erschließt dabei bisher ungenutztes Potenzial bezüglich der Leistungs- und Energiedichte. Gleichzeitig wird der erhöhten Reaktivität der Nanopartikel entgegengewirkt, was die Batterielebensdauer verbessert und die Betriebssicherheit erhöht.
 
Das Vorhaben konzentriert sich dabei nicht allein auf die Elektrodenmaterialien, sondern fokussiert sich auf die Wechselwirkung der einzelnen Batteriekomponenten zur Optimierung der Zelle.
 
An dem Projekt LIB-NANO sind folgende Partner beteiligt:
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Eggenstein-Leopoldshafen
  • Evonik Litarion GmbH, Kamenz
  • IoLiTec Ionic Liquids Technologies GmbH & Co. KG, Denzlingen
  • Li-Tec Battery GmbH & Co. KG, Kamenz